Teilnehmer des Girlsdays 2017

GirlsDay 2017 – Mädchenpower bei Net at Work

aa

Am 27.04.2017 fand der nun sechste GirlsDay/Boysday bei uns statt.

16 IT-interessierte Mädchen und ein Junge von unterschiedlichen Paderborner Schulen hatten die Möglichkeit, einen Tag lang mit unseren Mentorinnen einen Einblick in verschiedene Berufsbilder der IT zu bekommen und praxisbezogene Erfahrungen zu sammeln.

aa
Julia Geneberg, Qualitätsmanagerin unserer E-Mail-Sicherheitssoftware NoSpamProxy, leitet im sechsten Jahr als Mentorin den GirsDay bei uns im Haus. Zusammen mit unserer Softwaretesterin Antonia Konrad wurde auch dieser GirlsDay, der mit siebzehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern außerordentlich gut besucht war, wieder zum Erfolg.

Julia engagiert sich in mehreren Projekten für Frauen in der IT.

„Ich bin selbst eine Schülerin gewesen, die sich für Naturwissenschaften interessiert hat.“, erzählt sie. „Mir hat damals so ein Engagement gefehlt. Vielleicht hätte ich mich dann eher für ein Studium der Informatik entschieden. Ich hoffe, dass ich durch mein Engagement der ein oder anderen jungen Frau helfen kann, die für sie richtige Tür zu öffnen.“
Julia und Antonia programmierten am GirlsDay mit den Schülerinnen und Schülern eine Version des Spiels „Snake“, damit die Jugendlichen einen direkten, praxisbezogenen Eindruck von der Informatik erhalten.

a
Am Ende des Tages erhielten unsere Mentorinnen, trotz der Herausforderung, in kürzester Zeit eine Programmiersprache zu erlernen, viel positives Feedback von den Schülerinnen.
„Wir freuen uns sehr, dass das Interesse bei Mädchen für technische Themen stetig steigt“, so Uwe Ulbrich, unser Geschäftsführer bei Net at Work. „Laut bitkom haben wir in den letzten vier Jahren ein Drittel mehr Studienanfängerinnen in der Informatik bekommen. Wir zeigen gerne weiter, wie vielfältig und spannend dieser Bereich auch für Frauen ist.“

aa
Im August startet wieder unser Ferienprogramm „Programmieren mit JavaScript“ für Schülerinnen und Schüler. Julia wird auch an dieser Veranstaltung IT-interessierten Jugendlichen die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen in der IT-Welt aufzeigen.
Interessierte können sich hier kostenlos anmelden.