• Unsere Kunden schätzen das Engagement und die ganzheitliche Sichtweise unserer Spezialisten.

Vielseitige Projekte sind die besten Beispiele
für unsere Arbeit. Diese Erfolgsgeschichten
sind der beste Beweis.

Jedes Kundenprojekt ist anders. Und dennoch haben sie alle eine Gemeinsamkeit: Sie sind stets eine Herausforderung, die wir gern annehmen. Unsere Kunden schätzen das Engagement und die ganzheitliche Sichtweise unserer Spezialisten. Und sie wissen, dass ihre Aufgaben bei uns in erfahrenen Händen sind. Unsere Kundenprojekte zeigen, wie vielseitig unsere Projekte und wie erfolgreich ihre Umsetzung war.

Beratung +49 5251304-600

Gold-Partner-Logo von Microsoft

Case Studies

CLAAS setzt Intranet auf Basis von Microsoft SharePoint um.

Microsoft SharePoint

CLAAS: Intranet auf Basis von Microsoft SharePoint fördert die weltweite Kommunikation und Zusammenarbeit

CLAAS stand vor der Herausforderung seine rund 11.300 Mitarbeiter weltweit effektiv in die Kommunikation einzubinden und die globalen Informationsflüsse wirksam zu verbessern. Gleichzeitig sollte die Zusammenarbeit und Kooperation zwischen den zahlreichen Standorten aktiv unterstützt werden. Vor diesem Hintergrund entschied sich CLAAS für eine vollständige Neukonzeption des Intranets auf der Basis von Microsoft SharePoint.

WWE Case Study

Microsoft Office 365
Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG: Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg mit flexiblen Cloudlösungen

WWE geht neue Wege und nutzt Cloud Service mit Microsoft SharePoint Online für mehr Agilität und Flexibilität. Die Unternehmensgruppe kooperiert sowohl mit den großen Konzernunternehmen als auch mit Stadtwerken und anderen Anbietern. Hier ist die IT gefordert, schnell effiziente und sichere Plattformen für die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg bereitzustellen.

Spiegel Verlag - Arbeitsplatz der Zukunft mit Office 365.

Microsoft Office 365
Spiegel Gruppe: Mit flexiblen Arbeitsplätzen auf neue Bedürfnisse der Anwender eingehen

Für seinen „Arbeitsplatz der Zukunft“ suchte der SPIEGEL-Verlag nach einer Lösung für Kommunikation, Zusammenarbeit und Mobility, die auch das mobile Arbeiten unterstützt. Dieser sollte die eingesetzte Lotus Notes-Lösung ersetzen. Net at Work hat mit Office 365 einen leistungsstarken Arbeitsplatz mit Social- Collaboration-Tools konzipiert, den der Verlag flexibel aufbauen und an die Bedürfnisse verschiedener Mitarbeitergruppen anpassen kann.

Miele GmbH & Co. KG überträgt dem Managed-Services-Team von Net at Work den Betrieb und die Wartung ihrer über 100 Standorte verteilten E-Mail-Infrastruktur.

Managed Services
MIELE: Managed Services Provider für die anspruchsvolle, globale E-Mail-Infrastruktur

2014 übertrug die Miele GmbH & Co. KG dem Managed-Services-Team von Net at Work den Betrieb und die Wartung ihrer über 100 Standorte verteilten E-Mail-Infrastruktur. Die Zusammenarbeit mit den renommierten Exchange-Experten soll langfristig die Sicherheit und Verfügbarkeit der elektronischen Kommunikation garantieren und sicherstellen, dass sämtliche Support-Anfragen schnell und professionell bearbeitet werden.

GOLDBECK und Net at Work entwickelten gemeinsam ein detailliertes Migrationskonzept für Microsoft Lync.

Microsoft Lync
GOLDBECK: Kommunikation mit hohem Business-Komfort

Als mittelständische, inhabergeführte Unternehmensgruppe zählt GOLDBECK zu den treibenden Kräften im gewerblichen und kommunalen Hochbau. 2010 nahm das Bauunternehmen den Standortwechsel seiner Niederlassung München zum Anlass, an Stelle einer herkömmlichen TK-Anlage die Möglichkeiten der IP-basierten Unified Communications & Collaboration (UCC) Plattform Microsoft Lync im Telefonie-Umfeld zu erproben und bei Erfolg für diese Niederlassung einzusetzen.

Im Mittelpunkt der hochverfügbaren Messaging-Infrastruktur des ZIM stehen seit 2010 vier von Net at Work implementierte Microsoft Exchange 2010 Server.

Microsoft Exchange
Uni Duisburg-Essen: Messaging nach Maß

Als zentraler IT-Dienstleister der Universität Duisburg- Essen verantwortet das „Zentrum für Informations- und Mediendienste“ (ZIM) neben vielen anderen Aufgaben auch das Management und die Bereitstellung von Mail-Services für die 4.500 Mitarbeiter in der Uni-Verwaltung, den zentralen Einrichtungen und an den Instituten. Im Mittelpunkt der hochverfügbaren Messaging-Infrastruktur des ZIM stehen seit 2010 vier von Net at Work implementierte Microsoft Exchange 2010 Server.

Wincor Nixdorf modernisiert weltweite SharePoint Umgebung mit Net at Work als Partner.

Microsoft SharePoint
Wincor Nixdorf: Collaboration einer neuen Generation

Um die Projektteams bei einer effizienten und produktiven Zusammenarbeit zu unterstützen, setzt Wincor Nixdorf unter anderem seit 2008 auf eine unternehmensweite Microsoft SharePoint-Infrastruktur. Die leistungsfähige Plattform stellt den Mitarbeitern über 700 virtuelle Teamräume für die Planung und Entwicklung interner oder externer Projekte zur Verfügung und ermöglicht ihnen so eine enge Kollaboration. Über die Jahre wurde die Architektur gemeinsam mit den Experten von Net at Work zudem sukzessive um eine Reihe individueller SharePoint-Applikationen erweitert.

Swiss Life setzt auf die Anti-Spam-Lösung NoSpamProxy von Net at Work.

NoSpamProxy®
Swiss Life: Effizienter Schutz vor Spam und Viren

Für die Finanzberater von Swiss Life Select ist die E-Mail-Kommunikation beim Austausch mit Kunden, Kollegen, Partnern und Lieferanten erste Wahl. Um das Medium trotz eines Spam-Anteils von über 90 Prozent produktiv nutzen zu können, setzt das Unternehmen auf die Anti-Spam-Lösung NoSpamProxy von Net at Work. Das Ergebnis: Die clevere Spam-Abwehrlösung weist unerwünschte E-Mails zuverlässig ab, bevor sie das Netzwerk erreichen. Das entlastet die Infrastrukturen, ermöglicht es, produktiv zu arbeiten und garantiert Swiss Life Select ein hohes Maß an Rechtssicherheit.

Eine optimale Lösung ist die Summe vieler Antworten.
Beginnen Sie hier mit Ihren Fragen. Ganz direkt.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

4 + 3 = ?

Net at Work GmbH
Am Hoppenhof 32 A
33104 Paderborn

Telefon +49 5251 304600

www.netatwork.de

Net at Work on Social Media!