Office 365 Enterprise: 4 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem E3, E5 oder F1 Plan herausholen

Office 365 bietet diverse Lizenz-Pläne im Enterprise-Umfeld, insbesondere E3, E5 und F1. Welche Funktionen sind inkludiert, verschlingen kontinuierlich Geld und werden trotzdem nicht genutzt? Wir helfen Ihnen, zukünftig das Potenzial Ihres Office 365 Enterprise Plans noch besser zu realisieren.

Ortsunabhängiges Arbeiten bei gewohnter Datensicherheit mit Office 365 Enterprise

Für maximale Mobilität installieren Sie Office mit Ihrer E3 oder E5 Lizenz auf bis zu 15 Endgeräten pro Anwender (5 PCs, 5 Tablets und 5 Smartphones). Auch mit Ihrer F1 Lizenz steht es Ihnen frei, Office Mobile-Apps und Office Online auf bis zu 10 mobilen Endgeräten (5 Tablets und 5 Smartphones) zu nutzen. Damit sind Sie in der Lage, bei gewohnter Datensicherheit ortsunabhängig zu arbeiten.

Mehr Flexibilität mit mobiler Telefonanlage

Wussten Sie, dass sich Microsoft Teams durch die E1, E3 oder E5 Zusatzlizenz „Calling Plan“ zur Telefonanlage erweitern lässt? Beim E1 und E3 Plan benötigen Sie zusätzlich die Option „Phone System“, die beim E5 Plan bereits enthalten ist. Die Verwaltung erfolgt über Ihr Office 365-Abonnement, sodass umfassende Anruffunktionen nach der Aktivierung unternehmensweit zur Verfügung stehen. Dabei profitieren Sie von den Vorteilen der Cloud, wie zum Beispiel Service, Sicherheit und Support. „Direct Routing“ ermöglicht darüber hinaus, Ihre lokale TK-Anlage oder Ihren lokalen SIP-Trunk mit Teams zu verbinden. Dann sparen Sie die „Calling Pläne“. Gesprächspartner erreichen Sie damit zukünftig auch mobil unter Ihrer bekannten Festnetznummer.

Rechtssichere E-Mail-Archivierung in der Cloud

Ihre E-Mail-Archivierung im Unternehmen liegt auf einem Drittanbieter-Datenspeicher? Sie sorgen sich um die Datensicherheit? Microsoft bietet E3 und E5 Kunden* umfangreiche Features bezüglich Archivierung, Compliance, gesetzlicher Vorschriften und eDiscovery. Richten Sie jetzt das cloudbasierte Exchange Online-Archiv ein und profitieren von einer dauerhaften und revisionssicheren Archivierung ohne Datenvolumengrenze. Nutzen Sie die Funktion zusätzlich als Single-Item Backup und Restore Lösung. Auch für SharePoint und OneDrive sind diese Archivfunktionen enthalten.

*Bei Ihrer F1 Lizenz als Add-on verfügbar

Kostengünstige bedarfsgerechte Lizenzierung mobiler Mitarbeiter

Sie beschäftigen Service und Produktionsmitarbeiter, welche noch auf Papier-Schichtpläne und datenschutzkritische Messenger zurückgreifen? Die E3 oder E5 Lizenzen sind zu umfangreich? In diesem Fall empfehlen wir, einen Blick auf die kostengünstige F1 Lizenz zu werfen. Diese richtet sich speziell an mobile Mitarbeiter, sogenannte „Firstline Worker“, die keinen stationären PC-Arbeitsplatz benötigen und geringere technische Anforderungen stellen. Durch die Erfahrung und Kundennähe ist das Feedback der mobilen Mitarbeiter und deren Einbindung in das moderne Arbeiten essenziell und mit dem F1 Plan bedarfsgerecht umzusetzen.

Firstline Worker Beispiele

  • Filialmitarbeiter
  •  Außendienstmitarbeiter
  • Lagermitarbeiter
  • Facility Manager
  • Sicherheitspersonal
  • Mitarbeiter an Fertigungsstraßen
  • LKW-Fahrer

Vorteile eines F1 Plans: Microsoft Teams und Yammer

Erhöhen Sie die Produktivität Ihrer mobilen Mitarbeiter durch Microsoft Teams. Der Zugriff erfolgt ortsunabhängig per Smartphone oder Tablet. Teams bietet neben einer verbesserten Kommunikation („Chat“ oder „Teams“) flexibles Zeitmanagement mithilfe digitaler Schichtpläne („Schichten“) und die einfache Zuweisung von Aufgaben („Planner“). Des Weiteren können Office Dokumente geteilt und zeitgleich bearbeitet werden („Dateien“). Profitieren Sie zudem von einem vereinfachten Onboarding Prozess: Der Zugriff auf Informationen und Schulungsmaterialien erleichtert die Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

Mit einem sozialen Netzwerk („Yammer“) fördern Sie darüber hinaus den Informations- und Wissensaustausch im gesamten Unternehmen.

„Firstline Worker“ lassen sich demnach mit dem F1 Plan flexibel und schnell in die digitale Infrastruktur Ihres Unternehmens einbinden.

Realisieren Sie das Potenzial Ihres Office 365 Enterprise Plans

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu Net at Work auf, unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter!

Christian Miesner Account Manager

Christian Miesner

Account Manager Vertrieb

Weitere News zu diesem Thema

Mach’s gut Skype, Net at Work nutzt jetzt Teams – Herausforderungen meistern
Mach's gut, Skype, Net at Work nutzt jetzt Teams – mit Change Management zum Ziel

Jetzt für kostenfreien Newsletter anmelden!

8 + 0 = ?